DIGITAL.HUB LOGISTICS DORTMUND

WER ÜBERHOLEN WILL, MUSS

DIE SPUR WECHSELN

---------

Create Your

Future Digital Business

Mit digitalen Partnern schneller ans Ziel

Im Digital.Hub Logistics in Dortmund begleiten und beraten wir Sie bei der digitalen Transformation Ihres Unternehmens und beim Aufbau von digitalem Business. In einer Region, die schon einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat, dass sie Strukturwandel kann, und in einem Umfeld, das von der Nähe zu Deutschlands besten Forschungseinrichtungen der Logistik profitiert. Entwickeln Sie Ihre digitalen Ideen und Projekte im Digital.Hub Logistics weiter – schnell und effektiv! Denn das digitale Business wird dort gemacht, wo es Raum für Kreativität und Handlungsschnelligkeit gibt.

Sind Sie bereit, besser und schneller zu sein als der Wettbewerb?

Wollen Sie neue Geschäftsideen risikoarm testen und aktuelle Probleme kreativ lösen?

Denken Sie immer öfter: »Das hätten wir auch gekonnt!«

DIGITAL LOGISTICS AWARD

Beim Zukunftskongress Logistik haben wir den 1. Digital Logistics Award des Digital.Hub Logistics vergeben. Acht Digital-Teams stellten dort ihre innovative digitale Logistik- und Produktionslösung vor und das Fachpublikum vor Ort wählte drei Gewinnerteams: MotionMiners, Wingcopter und LoadFox.

EINE NEUE KULTUR: LET'S »START-IN«!

Die Logistik steht heute für die intelligente Vernetzung und ist von daher prädestiniert, die Digitalisierung in Industrie, Handel und Produktion voranzutreiben. Die beste Möglichkeit, die Entwicklung von digitalen Projekten, Produkten und Services gerade in Unternehmen mit immer noch überwiegend dinglichen Assets voranzutreiben, bieten so genannte »Start-ins« – d. h. spezielle Digitalteams oder -einheiten, die sich jenseits des Tagesgeschäfts und außerhalb des üblichen Produktentwicklungsprozesses mit Innovationen befassen. Unsere Digital Transformation Guides begleiten Ihr »Start-in« durchgehend von der Inspiration bis zum Scale-up – ob Sie Ihr Produkt nun unternehmensintern nutzen, am Markt anbieten oder auch ein neues Unternehmen gründen wollen.

Digital Product Factory

In unserer Digital Product Factory bieten wir eine Vielzahl an Servicebausteinen an, mit denen Sie Ihr Vorhaben zum Erfolg führen. Dabei handelt es sich um bewährte Konzepte des Innovationsmanagements, z. B. Potenzialanalysen, Workshops oder Fokusgruppen, sowie um Formate aus der Start-up-Szene, etwa Bar Camps, Pitch Nights oder Hackathons. Gemeinsam mit Ihnen wählen wir Schritt für Schritt die passenden Servicebausteine individuell und bedarfsgerecht aus. 

Wie besteht Ihr Unternehmen mit neuen Produkten und Geschäftsmodellen in der digitalen Welt? Sprechen Sie uns an!

Coworking Space

Unser Coworking Space befindet sich in Dortmund gegenüber des Fraunhofer IML sowie in unmittelbarer Nachbarschaft des Fraunhofer ISST und bietet damit auch direkte Zugänge zu Versuchshallen und Experimentierflächen, Werkstätten und Laboren der beiden Forschungseinrichtungen. Die Nähe zum LogistikCampus der Technischen Universität Dortmund sichert den Kontakt zum Logistik-Nachwuchs.

»Die vierte industrielle Revolution ermöglicht es den Unternehmen, neu zu denken – aber sie zwingt sie auch dazu.«

Prof. Dr. Michael Henke, Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

»Die gesamte Logistikbranche kann gute Ergebnisse künftig nur mit Hilfe intensiver Digitalisierung erreichen.«

Erich Staake, Vorstandsvorsitzender, Duisburger Hafen AG

»Die Partnerschaft im Digital.Hub Logistics eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, sich von innen heraus zu erneuern.«

Dr. Stephan Peters, Vorstand, Rhenus SE & Co. KG

GEMEINSAME ZIELE: UNSER ÖKOSYSTEM

Dortmund und die Metropolregion Ruhr gehören zu den bedeutendsten Logistikstandorten in Deutschland und gelten als Innovationsdrehscheiben der Logistik in Europa. Wissenschaftliche Einrichtungen wie das Fraunhofer IML, das Fraunhofer ISST und die Technische Universität Dortmund mit ihren Lehrstühlen sowie industrienahe Leitprojekte haben in den vergangenen Jahren zu einer Bündelung der Kompetenzen im Bereich Logistik und Digitalisierung geführt und neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft begründet. Der Digital.Hub Logistics schließt nun die Lücke der Innovationskette zwischen der vorwettbewerblichen Forschung und der Überführung von Produktideen in den Markt.

nationale und internationale Mitgliedsunternehmen arbeiten in der Industrial Data Space Association an der Schaffung eines sicheren Datenraums, in dem die digitale Souveränität über Daten Priorität besitzt.

interdisziplinär besetzte Forschergruppen entwickeln im Leistungszentrum Logistik und IT eine umfassende Roadmap mit strategischen Themenfeldern für die Logistikforschung der nächsten Jahre und Jahrzehnte.

»Bausteine für eine effiziente Logistik« sind bereits im EffizienzCluster LogistikRuhr, Spitzencluster der Bundesregierung mit rund 200 teilnehmenden Unternehmen und Organisationen, entstanden.

Transferprojekte zu Industrie 4.0 und Mensch-Technik-Interaktion führen das Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum »Digital in NRW« pro Jahr durch.

OFFEN FÜR INNOVATION: UNSER TEAM

Die Mitarbeiter der Digital.Hub Logistics Agency verstehen sich als Digital Transformation Guides: Wir unterstützen und fördern Entwicklungen, stoßen Prozesse an, beraten und begleiten Sie bei Ihren Aktivitäten, steuern zur richtigen Zeit das notwendige Know-how ein und vernetzen Sie mit den richtigen Partnern.

Maria Beck

+49 231 9743 614 
maria.beck@effizienzcluster.de

Thorsten Hülsmann

+49 231 9743 605 
thorsten.huelsmann@effizienzcluster.de

Lars Nagel

+49 231 9743 615 
lars.nagel@effizienzcluster.de

Dr. Matthias Parlings

+49 231 9743 414 
matthias.parlings@iml.fraunhofer.de

Christian Prasse

+49 231 9743 269 
christian.prasse@iml.fraunhofer.de

Carina Tüllmann

+49 231 9743 607 
carina.tuellmann@iml.fraunhofer.de

Dr. Jan Cirullies

+49 231 97677 400 
jan.cirullies@isst.fraunhofer.de

Britta Scherer

+49 231 9743 413 
britta.scherer@iml.fraunhofer.de

Johannes Franke

+49 203 803 4387 
johannes.franke@duisport.de